Das Versicherungskontor © 2016  Impressum

Das Versicherungskontor

Versicherungsmakler für Privat Gewerbe und Industrie

Betriebsunterbrechungsversicherung

Wenn die Betriebseinrichtung zerstört wird oder Waren und Vorräte Ihrer Firma verloren gehen, ist das ein schwerer Schlag. Noch schlimmer aber kommt es, wenn Ihr ganzes Unternehmen für einige Zeit stillsteht. Vor den finanziellen Folgen schützt Sie eine Ertragsausfallversicherung.

Eine zeitweilige Betriebsunterbrechung ist schneller da als man denkt. Schon geringe Sachschäden können hohe Folgekosten verursachen. Auch wenn Ihre Produktion gestoppt oder der Betriebsablauf so gestört ist, dass keine Umsätze erzielt werden können: Fixkosten wie Löhne und Gehälter, Pacht und Miete oder die Zinsen laufen weiter.

Vor den finanziellen Verlusten, die Ihnen durch die Wiederbeschaffung oder Reparatur der zerstörten Sachen entstehen, kann Sie eine Firmen Inhaltsversicherung schützen.

Finanziell härter als der Verlust oder die Zerstörung von Betriebsmitteln und -einrichtungen kann Sie aber die Tatsache treffen, dass Ihr Unternehmen für einige Zeit stillsteht. Fixkosten laufen währenddessen unerbittlich weiter.

Ein Versicherungsfall im Sinne der Firmen Ertragsausfallversicherung tritt nicht erst dann ein, wenn Ihr Betrieb vollständig stillsteht. Es genügt bereits, wenn eine der betrieblichen Funktionen wie Beschaffung, Lagerhaltung oder Absatz gestört ist.

Wichtig ist in jedem Fall zu prüfen wie lange der Versicherer im Fall der Fälle leisten soll - die sogenannte Haftzeit. Das ist von Betrieb zu Betrieb sehr unterschiedlich. Wenn Sie zum Beispiel für Ihre Produktion Spezialmaschinen benötigen, die nicht innerhalb weniger Wochen oder Monate wiederbeschafft werden können ist eine entsprechend lange Haftzeit notwendig. Auch die möglichen Wiederaufbaubeschränkungen gilt es zu beachten.

Die zu versichernden Gefahren können Sie anlog der gewerblichen Inhaltsversicherung wählen.