Das Versicherungskontor © 2017  Impressum

Das Versicherungskontor

Versicherungsmakler für Privat Gewerbe und Industrie

Warum unterscheiden wir Privatkunden und die Generation+?


Bis vor kurzen wurde in der Werbeindustrie die für alles als relevante Zielgruppe mit den 16 bis 49 jährigen definiert. Dann hat allmählich ein Umdenkprozess stattgefunden und man hat erkannt, das die Generation der über 50 jährigen in der Regel über wesentlich mehr Einkommen und Vermögen verfügt. Schon war eine neue Zielgruppe geboren und man sprach nicht mehr von den Alten oder den Senioren sondern bedient sich seitdem gerne den BestAgern oder Silversurfern.  


Was davon zu halten ist mag jeder für sich beurteilen.


Anders als in die Werbeindustrie ist die Zielgruppe 50+ für die Versicherer eine seit langem gerne gesehene Zielgruppe. Die Begründung hierfür ist relativ einfach. Es wird grundsätzlich unterstellt, dass diese Generation auf die in ihrem Arbeitsleben geschaffenen Werte mehr achtet und zum anderen betrachtet man sie als gute und pünktliche Beitragszahler, was wiederum den Verwaltungsaufwand reduziert.


Welchen Vorteil hat das und warum verweisen wir darauf?


Seit einigen wenigen Jahren wird den vorgenannten Punkten in der Versicherungswirtschaft Rechnung getragen und es werden je nach Anbieter ab 50, ab 55 oder ab 60 Jahren erhebliche Rabatte auf z.B. Gebäude-, Hausrat- oder Rechtsschutz-Versicherungen gewährt. Diese Rabatte können bis zu 40 % der Normalprämie ausmachen. Der Nachteil ist, dass die wenigsten Anbieter ihre Bestandskunden darauf aufmerksam machen.


Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne